10% Willkommensrabatt arrow_drop_up
Direkt zum Inhalt

Folge uns!

Kostenloser Versand ab 39,00 €

Kontaktiere uns!

Zimtschnecken mit einem fruchtigen Himbeer-Limetten-Kick

Zimtschnecken mit einem fruchtigen Himbeer-Limetten-Kick | Marmeladenherz

Zimtschnecken mit einem fruchtigen Himbeer-Limetten-Kick

Zimtschnecken sind gerade super im Trend! Mit diesem Rezept verleiht ihr den klassischen Schnecken eine raffinierte fruchtige Note indem Füllung und Frischkäse-Glasur mit unserer Himbeere-Limetten-Marmelade verfeinert werden. Wie das geht verrate ich euch jetzt:

FÜR DEN TEIG

Eine Rolle frischen Hefeteig aus dem Kühlregal oder selbst gemachten Teig für echte Profis

FÜR DIE FÜLLUNG

100 g weiche Butter

60 g Zucker

4 TL Zimt

4-5 TL Marmeladenherz Himbeere Limetten Marmelade

FÜR DIE GLASUR

70 g Frischkäse

1 EL weiche Butter

1 EL Puderzucker

3-4 TL Marmeladenherz Himbeere Limetten Marmelade

 

Das Rezept ergibt ca. 10-12 Zimtschnecken.

 

Und so geht’s:

  1. Für die Füllung die weiche Butter aufschlagen und Zucker/Zimt hinzugeben. Den Hefeteig ausrollen und vorsichtig mit einer Gabel einstechen.
  2. Mischung dünn auf dem Teig-Rechteck verstreichen und dabei einen schmalen Rand freilassen. Ca. 4 bis 5 TL Himbeere Limetten Marmelade auf der Zimt-Butter-Schicht verteilen. Von der langen Seite aufrollen.
  3. Die Rolle mit einem scharfen Messer in ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden. Einzelne Scheiben in eine mit Butter gefettete Form oder Backblech legen. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen und ca. 25 Min. backen.
  4. Für die Glasur Frischkäse, Butter, Puderzucker und je nach Belieben 3-4 TL Marmelade aufschlagen und auf die lauwarmen Zimtschnecken streichen. Am besten schmecken die Marmeladen-Zimtschnecken lauwarm, also direkt servieren! 😊

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

#Marmeladenliebe

Eigene Produktion

Die Produkte werden von uns in Bayern produziert.

Echte Hingabe

Echte Hingabe. Echte Produkte. Echter Geschmack.

Familiengeführtes Unternehmen

Seit 2014 in der zweiten, frauengeführten Generation.