Zitronen -Baiserkuchen ūüćč - Marmeladenherz

Zitronen -Baiserkuchen ūüćč

Du brauchst:

F√ľr eine Form 20-24 cm

Boden:
2 Eier
60 gr Zucker
60 gr Mehl
1/3 Päckchen Backpulver
Prise Salz

Zum Bestreichen:
2-3 EL Fruchtaufstrich Aprikose-Maracuja
Creme:
2 bio Zitronen -Saft und Abrieb
3 Eigeibe
2 EL Zucker
1 EL Speisestärke
2 Mascarpone
2.El Wasser

Baiser:
4 Eier
6 EL Zucker

‚ú®F√ľr den Boden: Die Eier trennen , das Eiwei√ü mit dem Salz schaumig schlagen Zucker hinzuf√ľgen und weiterschlagen bis es fest und gl√§nzend ist, die Eigelbe und den Mehlmix hinzuf√ľgen und vermengen.

‚ú®F√ľr die Creme:
Die Speisest√§rke mit Wasser verr√ľhren. Die Eigelbe verr√ľhren. Alles in einen Topf geben und bei niedriger Hitze , unter R√ľhren k√∂cheln lassen bis es eindickt. Abk√ľhlen lassen und danach mit der Mascarpone cremig mixen.

‚ú®F√ľr das Baiser:
Eiweiß schaumig schlagen , den Zucker hinzugeben und weitermixen bis es fest und glänzend ist.

Nun den Boden mit dem leckeren Fruchtaufstrich bestreichen. Die Creme oben draufgeben und glatt streichen . Zum Schluss den Kuchen mit Baiser , mit Hilfe eines Spritzbeutels , verzieren und f√ľr ca. 5 Minuten je nach Ofen bei 180C leicht br√§unen lassen .

Rezept von: majas_wanderfoodstories

Zur√ľck zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Ver√∂ffentlichung freigegeben werden m√ľssen.